The Rose - Transition to Good

The Rose steht für den Übergang ins Gute

Das Projekt The Rose ist über viele Jahre in mir gereift. Eine Vision, ein Ruf, der nie verstummte. Oft dachte ich mir, na ja vielleicht nur so eine Idee, dass vergeht schon wieder. Ich konnte es nie so richtig in Worte fassen und doch wusste ich, dass es etwas sehr Wichtiges und Existenzielles ist. Ich verglich mich immer mit Noah, der eine Arche baute und nicht wirklich wusste warum. Er wusste nur, er musste es tun. So ging es mir auch. Und vielleicht muss man diesen Vergleich sogar noch etwas weiter denken. Denn im übertragenen Sinn ist es auch sowas wie eine Arche.

Es ging immer darum, mehr Liebe in die Welt zu tragen. Menschen zu inspirieren, sich der Liebe wieder zuzuwenden, wieder an sie zu glauben. Ich meine nicht eine romantisch-verklärte Liebe. Ich meine die Liebe, die die Griechen Agape nennen. Der Urgrund unseres Seins.

Es ist mir ein Anliegen, dass falsche Bild, das wir von der Liebe haben, gerade zu rücken und Menschen wieder zu lehren, wie das mit der Liebe geht. Denn das war eine der Fragen, die mir in den Gesprächen mit meinen Klienten am häufigsten gestellt wurde: Wie mache ich das mit der Liebe? Wie finde ich dahin zurück? Haben Sie ein Buch für mich oder eine DVD?

Ich wurde oft belächelt, wenn ich über mein Vorhaben sprach. Doch heute weiß ich, dass es einer der wichtigsten Aufgaben ist, die wir als Menschheit zu bewältigen haben. Wieder menschlich, mitfühlend und liebend zu werden. Denn alles andere hat uns krank gemacht. Hat Depression, Burn-Out, Sucht und Einsamkeit hervorgebracht, hat die Mutter Erde in unvorstellbarer Gier ihrer Ressourcen beraubt und einen Umgang mit Tieren und der Natur hervorgebracht, der unerträglich und beschämend ist.

Es braucht jemand, der im Namen der Liebe spricht und Menschen wieder daran erinnert, was sie für eine ungenutzte Kraft in sich tragen, die so dringend gebraucht wird. Es braucht jemand, der Menschen daran erinnert, wer sie in ihrer tiefsten Essenz sind. Der sie dazu inspiriert, wieder mit ihrem Herzen zu sehen, zu fühlen und zu handeln.

Ich habe mich entschlossen so jemand zu sein und möchten meinen Beitrag dazu leisten, Liebe in der Welt wieder sichtbar werden zu lassen.

Aus diesem Grund ist die Inspirationsagentur The Rose entstanden. www.inspirationsagentur.de

Inspirieren. Berühren. Bewegen.

'The Rose' ist für HerzMenschen gemacht. Für die, die es wieder werden wollen und die, die es bereits sind. The Rose möchte Inspirieren, Berühren und Bewegen. Menschen daran erinnern, was sie von Natur aus sind und was passiert, wenn sie genau das der Welt zeigen. The Rose möchte Brücken bauen - vom LeistungsMensch hin zum HerzMenschen. Lehrt die Sprache der neuen Zeit und macht Mut, dass die Veränderungen, so schmerzhaft sie auch aussehen, in eine gute Zukunft führen.

The Rose steht für eine Zukunft, die aus Menschlichkeit gemacht ist.
The Rose steht für den Aufstieg in die Liebe.
The Rose möchte Dich im Herzen berühren und will Dir Mut machen,
Dich der Welt zu zeigen und sie mit Deinem Herzschlag schöner zu machen.

The Rose ist ein Ort für HerzMenschen. Für Lebensliebhaber, Visionäre, Künstler
und Kreative, Heiler, Coaches, Abenteurer und alle Menschen, die wissen,
dass wir diesen Wandel nutzen können, um eine bessere Welt zu gestalten.

The Rose ist ein Platz für Lebensgestalter & Weltverbesserer.
The Rose ist für Menschen, die Mut zur Liebe haben.

www.inspirationsagentur.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren