Ausbildung Systemischer Coach

Systemische Aufstellungen / Systemisches Coaching


Workshop SyA-I: Systemische Aufstellungen – Systemisches Coaching Teil I

Inhalt und Ziel:
viel praktisches Üben und Lernen in der aktiven Aufstellung, die Dynamiken der Systeme, Erkennen der Themen und den Blick für das Wesentliche schulen, Verbindung und Vertrauen zum systemischen Energiefeld aufbauen.

* Einführung in die wichtigsten Ordnungen und den wesentlichen Grundlagen von Systemen und Organisationen
* Haltung/Energie des Aufstellers
* Erspüren der Energien, Wahrnehmung des Energiefeldes
* Erfassen des Grundthemas
* Aufstellungen mit zunehmender Komplexität (Familiensysteme + Organisationen)
* Verschiedene Möglichkeiten der Aufstellungs- und Energiearbeit
* Bedeutung der Lösungssätze
* Basisenergien
* Das innere Seelenbild
* Das Wesentliche
* Aufspüren der Originalvorlage persönlicher Muster und Glaubenssätze
* Arbeiten und Heilen mit Energiefeldern
* Klären eigener Blockaden

Themenfelder: Familiensysteme, Aspektaufstellungen

Nächster Seminartermin

Systemische Aufstellungen / Systemisches Coaching


Workshop SyA-II: Systemische Aufstellungen – Systemisches Coaching Teil II
Selbstklärung & Potenzialentwicklung

Inhalt und Ziel:
Praktisches Üben und Anwenden des bereits erworbenen Wissens aus Workshop SyA-I, Vertiefung der systemischen Arbeit mit den persönlichen Themen der Teilnehmer zur deren Selbstklärung und Potenzialentwicklung

Jeder Coach, Heiler, Therapeut ist nur so gut und kompetent, wie auch er seine eigene Heilung vorantreibt. Die Klarheit, die Haltung der Liebe zu der er/sie fähig ist und der Mut in die eigenen Tiefen und Schattenseiten hinab zu steigen, entscheiden über die Qualität und den Erfolg seiner Arbeit. Daher ist es wichtig, geklärt und in einer guten Haltung dem zukünftigen Klienten entgegen zu treten.

Unter Anwendung der erlernten Fähigkeiten, widmen wir uns der eigenen Klärung, um den Weg als Systemischer Coach und Aufsteller frei zu machen!

Denn wo der Coach selbst nicht hingehen mag oder nicht zu in der Lage ist, kann er auch niemanden anderen hinführen. Somit werden diese Tage auch zur Klärung und Potenzialentwicklung der angehenden Coaches und Lebensberater genutzt.

Themenfelder: Familiensysteme, Organisationen, Aspekt- und Rückführungsaufstellungen

Nächster Seminartermin

Systemisch-Energetische Tiefenarbeit


Workshop SyA-III: Systemische Aufstellungen – Systemisches Coaching Teil III
Anwendung
- Klärung - Rückverbindung

Inhalt:

Praktisches Üben und Anwenden des erworbenen Wissens aus den Workshops I+II
Anwendung Systemischer Tiefenarbeit zur Klärung tiefer Glaubensmuster
Vertiefung der systemischen Arbeit mit den persönlichen Themen der TN zur Selbstklärung
Praxisübungen für das systemische Beratungsgespräch,
Aufstellungsvarianten und Einzatzmöglichkeitendes Systemsichen Coachings
Bedeutung und Anwendung heilender Lösungssätze
Anwendung der Systemisch-Energetischen Arbeit in der Einzelsitzung

Ziel des Workshops: Der Teilnehmer begleitet eine Aufstellung relativ eigenständig und kann Lösungssätze einsetzen

Themenfelder: Familiensysteme, Organisationen, Aspekt- und Rückführungsaufstellungen, Systemische Arbeit als Körperarbeit, Varianten der systemischen Abbildung/ Aufstellung (Steine, Figuren, Stuhlaufstellungen)

Nächster Seminartermin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren