Rückführungsarbeit

Vorraussetzung für diese Arbeit ist, dass das eigene Weltbild die Möglichkeit zulässt, dass eine Seele sich in mehreren Leben erlebt und erfährt. Wenn das so ist, können sich in der Rückführungsarbeit große Möglichkeiten für unser heutiges, gegenwärtiges Leben einstellen.

Es gibt viele Schatten, die sich im Leben präsentieren: Angst, schwaches Selbstwertgefühl, Wut Trauer, Armut, Einsamkeit, selbstbegrenzende Glaubenssätze, Krankheit und Tod. Sie haben fast alle ihren Ursprung in früheren Leben. Die Herausforderung besteht darin, sich seinem Schatten zu stellen und zu erkennen, wie und wer wir in unseren vergangen Leben waren, damit wir jetzt ein reiches Leben führen können.

Die Reise in früheren Leben kann genau der Wendepunkt sein und die tiefsten Ebenen von Mitgefühl und Transformation enthüllen. Denn wir kreieren die gleichen Muster in unseren verschiedenen Leben solange, bis wir sie aus unserem persönlichen Energiefeld freilassen.

Rückführungen können in Einzelarbeit und/oder als karmische Aufstellungsarbeit erlebt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren