Sie sind hier: Startseite » BLOG

BLOG

  • Become a Lover

    Als ich irgendwann in meinem Leben auf die Reise ging, die Liebe zu erkunden, war mir nicht bewusst, auf was ich mich da überhaupt einlasse. Aber ehrlicherweise muss ich sagen, ich hatte, was meinen Weg anbetrifft, gar keine Wahl. Denn wie eine geschlüpfte Schildkröte habe ich mich auf den Weg gemacht das Meer zu suchen. ...

  • Wir sollten alle viel mehr "Til Schweigern"

    Kennen Sie Til Schweiger? Sicherlich … oder!!!!! Deutscher Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Filmproduzent. Wann immer ich in letzter Zeit ein Gespräch über Til Schweiger anzettelte, habe ich sehr unterschiedliche und heftige Reaktionen bekommen. Das wundert einen nicht, denn ...

  • Brief an den wahren Mann

    Es ist eine Wende da in deinem Leben. Es ist sichtbar, dass du mit deinen gewohnten Methoden nicht mehr vorankommst. Es ist ungefähr so, du hast in einem Ruderboot gesessen und du warst auf einem Fluss unterwegs. Du hast mit den Paddeln gerudert und du bist so sehr gut vorangekommen. Du weißt wie das geht ...

  • Glaub an Deine Träume

    Wovon träumst du? Welche Bilder oder Ideen geistern immer wieder in dir herum? Was wäre es, was du - wenn du weder durch Geld noch durch Verpflichtungen gebremst wärst - leben wolltest? Wie sieht dein verrücktester Traum aus? Kurz gesagt: Was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest? Es macht wirklich Sinn darüber nachzudenken. Welcher Traum lebt in dir?

  • Das Lachen hat Gott erfunden

    Angst wirkt toxisch auf unser gesamtes System! Im Zustand der Angst ziehen wir uns zusammen. Es wird in Bruchteilen von Sekunden entschieden, ob ich die Lösung Flucht oder Angriff wähle. Das Sehen und Hören wird eng, das Herz schlägt schneller. Ich bin nicht bei mir, ich kann meine Intuition nicht mehr vernehmen.

  • Lerne Fliegen

    Auf meinem Flug hierher nach Griechenland, hatten wir ganz schöne Turbulenzen. Ich musste ein Gefühl erleben, das mir wirklich nicht behagte. Ich war angespannt und habe gemerkt, werde Angstschübe in mir hochkamen. Und dann dieses Gefühl der Ohnmacht, nichts machen zu können. Ich war ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren