Kontakt: 08807 / 928 4252 oder info@erlebensberatung.de
Sie sind hier: Startseite » BLOG » Cor (Herz) Ona (Welle)

Cor (Herz) Ona (Welle)

Der Tanz von Licht und Schatten

Da draußen passiert etwas, das ist in dieser „Dramatik“ noch nie da gewesen. Es macht Angst, vielen macht es so viel Angst, dass der klare Blick verloren geht. Die Panik kommt hoch und infiziert zu noch mehr Panik.

Für Menschen, die sich seit geraumer Zeit mit dem Bewusstseins- und Wertewandel befassen, kommt dieser Zusammenbruch nicht überraschend. Die Art und Weise vielleicht, aber das ein kleiner unsichtbarer Virus die Welt auf den Kopf stellt, das kommt auch für mich überraschend.

Es ist keine neue Nachricht, dass ein Zeitalter, eine Epoche zu Ende geht. Es war jedem klar, der etwas genauer hingeschaut hat, dass wir so, wie wir auf diesem Planeten gelebt und gewirtschaftet haben, irgendwann gestoppt werden würden. Nun ist es soweit. Die Welt wird angehalten. Das Leben, wie wir es gewohnt waren, wurde gestoppt. Ein Leben mit Stress, Leistungsdruck, Altersarmut, Bad Banks, Bio als Ausnahme und Glyphosat als Regel, WLAN, Elektrosmog und 5G.

Und wir wundern uns, dass die Welt anhält. Das sie unser Tempo und unsere Lebensethik nicht mehr mittragen will. Eigentlich eine gute Entscheidung vom Leben, diesen Irrsinn, den wir sehenden Auges leben, zu stoppen.

Sind wir wirklich in Gefahr?

Es gibt viel darüber zu lesen und zu hören. Doch sind wir schlauer oder etwa beruhigter, wenn wir das alles hören? Ein hochdotierter Wissenschaftler sagt genau das Gegenteil von dem, was ein anderer erfahrener Experte dazu sagt. Wer hat nun Recht, wer weiß es wirklich? Vielleicht sogar keiner von beiden, aber wir werden dem glauben, der unserem Bewusstsein entspricht. Alles andere werden wir als Fake News oder als Verschwörungstheorie abtun.

Ob das nun alles aus einer großen konzertierten Aktion der dunklen Elite stammt und ob manipulative Kräfte unser System zersetzen, spielt für die Lösung dieser Krise nur eine untergeordnete Rolle. Es spielt aber eine Rolle, in welchen Zustand ich mich befinde. In welcher Frequenz schreite ich durch die Herausforderungen, die mir gerade begegnen. Bin ich gesammelt, habe ich einen klaren Blick, kann ich meine Intuitionen wahrnehmen, sorge ich gut für mich, sorge ich gut für mein körperliches und mein geistiges Immunsystem.

Fakt ist, das unsere Gesundheit, als menschliches und göttliches Wesen in Gefahr ist. In Gefahr deshalb, weil wir ohne eine tiefere Anbindung, die wir Seele, Universum oder Gott nennen können, uns hoffnungslos unseren Ängsten ausgeliefern. Wenn wir auf unseren Verstand als alleinige Instanz zugreifen, macht uns das angreifbar und zutiefst verwundbar. Damit entmachten wir uns und geben unser naturgegebenes Schöpfertum auf.

Wenn wir uns dem Verstand ausliefern, ihn zum großen Koordinator dieser Krise machen, geben wir den einzigen Platz in uns auf, an dem wir machtvoll und unantastbar sind. Unser Herz.

Deine Schwingung entscheidet alles

Wer nur ein bisschen an der Physik geschnuppert hat, weiß, dass alles Schwingung ist. Alles schwingt, jede noch so fest anmutende Materie schwingt. So schwingt auch jeder Mensch, je nachdem, wie er sein Leben erlebt. Mit der Qualität der Gefühle oder der Freude, die in deinem Leben ist, steigt deine Schwingung als Mensch an. Je höher deine Schwingung, desto glücklicher und gesünder wirst du sein. Du wirst ein wandelndes Energiefeld sein, dass jeden berührt, der in sich in deinem Umfeld aufhält. So entscheidet sich, was dein Energiefeld an den Nächsten abgibt. Angst oder Liebe. Zuversicht oder Panik. Was Du bist, verbreitet sich in die Welt. Nichts anderes hat Jesus von Nazareth gemacht. Er hat sein Energiefeld in die Welt getragen und hat Menschen damit berührt. Seine Schwingung war Liebe, die höchste Schwingung, die du erreichen kannst.

Neid, Wut, Hass und Angst sind in dieser Schwingungshitparade ganz unten und dementsprechend haben sie einen sehr schädlichen Einfluss auf dein gesamtes Körpersystem. Wenn das Körpersystem jahrelang diesen Frequenzen ausgesetzt ist, wird das für die körperliche Gesundheit nicht ohne negative Folgen bleiben.

Unser Planet Erde oder liebevoller ausgedrückt, unsere Mutter Erde befindet sich auf einer Reise. Eine Reise in eine andere Dimension und das bedeutet, das sich alles, was sich auf ihr befindet der erhöhten Schwingung der neuen Dimension anpassen muss. Dadurch sind auch die Kräfte der unteren Skala extrem unter Druck. Hass und Aggression wird sozusagen durch die erhöhte Schwingung aus dem Mauseloch getrieben. Es sieht vielleicht so aus, als hätten, die Aggressoren alles in ihrer Hand, doch das ist eine Täuschung. Es ist eher das verzweifelte Geschrei und ein letztes Aufbäumen der dunklen Kräfte. Denn der Boden, auf dem sie Jahrtausende lang ihre Spiele spielen konnten, trägt sie nicht mehr. Der Boden ist zu heiß für sie geworden. Sie werden das Ziel nicht erreichen können.

Lassen wir sie in ihrem Spiel. Wenn sie keine Energie von uns bekommen, fällt Ihnen von einem Moment auf den anderen die Schaufel aus der Hand. Dann ist es vorbei. Wenn du aufhörst, sie mit deiner Angst oder deinem Ärger zu füttern, verkürzt du ihre Lebensdauer.

Die Wahrheit bist du selbst

Natürlich wird uns jetzt vieles um die Ohren gehauen. Es gibt viele Geschichten, warum es diese Krise gibt, wer dahintersteckt und das alles eine große Manipulation ist, die uns von unseren Kräften trennen möchte, uns in der Angst klein und folgsam halten will. Viele dieser Geschichten werden wahr sein, denn es gibt diese sogenannten dunklen Kräfte.

Doch was, wenn die Wahrheit noch darüber liegt und das, was wirklich die Fäden zieht, noch über den dunklen Kräften steht. Was, wenn alles jetzt so ist, wie es sein soll? Was, wenn das, was gerade geschieht, jeden von uns aus seinem Dämmerschlaf holt, um endlich zu sein und zu leben, was er ist. Was, wenn die Corona-Krise eine göttliche Steilvorlage ist, die uns sowas von in Bewegung bringt, damit wir uns in Sicherheit bringen. Eine Sicherheit, die in uns liegt und die von niemanden abhängig ist. Die nichts mit Angst zu tun hat, sondern mit Freiheit. Die dich nicht in eine Ecke drängt, sondern dich wachsen lässt.

„Das Dunkle rüttelt uns auf, legt unsere Grundängste, Urteile und Tabus überdeutlich bloß und zeigt auf, wo wir uns vor unserer persönlichen Verantwortung gedrückt und unsere Kräfte und Herzenswünsche lieber unter Verschluss gehalten haben.“

Padma Aon Prakasha

Was immer du glaubst, welchen Theorien du auch folgst, wer Schuld an der Corona Krise ist, wer das alles geplant und inszeniert hat, um uns zu schaden, die Wahrheit liegt nie in der Dualität. Die Wahrheit ist nie auf der einen oder auf der anderen Seite zu finden. Um die Wahrheit zu finden, musst du die Ebene von Gut und Böse verlassen und einen Raum in dir aufsuchen und der ist immer nur einen Atemzug von dir entfernt ist.

Eine historische Chance

Das, was uns zurzeit passiert, ist eine bisher nie dagewesene Chance. Diese Krise (Krisis = griechisch Entscheidung) fordert uns auf, dass Alte zurückzulassen und mutige Entscheidungen dahingehend zu treffen, wie unser Leben und das Miteinander auf diesem Planeten aussehen soll. Die alten Machthaber werden auf dem neuen Teppich nicht mehr laufen können, sie werden wegbrechen. Auch wenn das viele nicht für möglich halten, wer Energie versteht, weiß das es gar nicht anders geht.

Sie werden Platz machen für die Gestalter der neuen Zeit. Jemand wie du, der durch dunkle und schwierige Zeiten gegangen ist. Der an sich gezweifelt hat, gestolpert ist, verloren hat, seine Wunden aufgerissen hat, der aufgeben wollte und der doch immer wieder aufgestanden ist. Der sich vom Leben hat abschleifen lassen, damit das Beste in ihm zum Vorschein kommt.

„Wenn ihr das durchlebt habt, ist euch nichts mehr unmöglich, da ihr eure eigene Kraft vom Dunkel zurückgefordert habt und sie nun selbst handhaben könnt. Das Dunkel brennt alle Schlacken, alles Schwache aus und schmilzt die Seele zu einem Diamanten um, denn nur das Unsterbliche bleibt übrig.“

Padma Aon Prakasha


Es war kein einfacher Weg für die Pioniere, die diesen Übergang mitgestalten.
Doch es war für jeden von euch eine Entscheidung aus Liebe und für die Liebe.

CorOna – die HerzWelle

Als ich den Namen Corona versucht habe, tiefer zu verstehen, bin ich auf diese wunderschöne Übersetzung gestoßen.
COR, das Herz und ONA, im afrikanischen die Welle.

Deutlicher kann der Aufruf nicht sein, den uns das Leben gerade schickt. Wir stehen alle an einer Kreuzung und können uns nun entscheiden, wie wir weitergehen wollen. Erlauben wir es, dass diese Herzwelle uns berührt und uns mitnimmt, in ein Leben, das aus dem Herzen heraus gelebt wird. Oder halten wir an den alten vermeintlichen Sicherheiten fest? Lassen wir uns von der Angst abhalten, die Dinge zu tun, die die richtig sind und die menschlich sind.

Es ist eine Zeit, in der wir mutig und kreativ sein müssen. In der wir mutige Entscheidungen für unser Leben treffen sollten. In der wir unsere natürliche Schöpferkraft ausprobieren können, um dem Leben unseren persönlichen Stempel aufzudrücken.

Das alles ist möglich. Jetzt! Mitten in dieser Krise eröffnet sich uns ein Raum, den wir gestalten können.
Den nur wir HerzMenschen gestalten können.

Sabine Häring
März 2020



© Sabine Häring
www.herzmenschen.com - www.erlebensberatung.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren